Warning: Creating default object from empty value in /home/haemo/public_html/wp-content/themes/canvas/functions/admin-hooks.php on line 160
Archive | Mit Hockhaltung gegen Hämorrhoiden RSS feed for this section

Mit Hockhaltung gegen Hämorrhoiden?

Wurden die modernen Kloschüsseln so konstruiert, dass man fast Hämorrhoiden und andere Darmkrankheiten erhalten muss?

Diese provokative These habe ich gerade in einem Forum gefunden.

Es wird behauptet, dass mit der Hockhaltung anstelle des Sitzens beim Stuhlgang viele Beschwerden inkl. Hämorrhoiden verhindert werden. 

Interessant ist, dass die alten Römer nicht sassen, sondern hockten. In dieser Zeit waren Hämorrhoiden fast unbekannt und auch Geburten waren meist ohne Komplikationen. Wenn ich mich an Bilder von WCs im Altertum erinnere, verstehe ich warum es einfach ein Loch im Boden war. Die Leute haben Ihr Geschäft im Hocken verrichtet.

 

Wie kann man die Hockhaltung mit normaler Kloschüssel einnehmen?

Man braucht einen speziellen Zusatz wie die Naturplattform, die man auf die bestehende Toilette stellen kann ohne sie zu verändern. Das ganze sieht dann folgendermassen aus:

Naturesplatform

Quelle: naturesplatform.com

 

Sieht etwas unkonventionell aus, aber wenn es hilft?

Haben Sie Erfahrung mit der Hockhaltung? Oder was halten Sie von der Hockhaltung?

Hinterlassen Sie doch einen Kommentar unten, würde mich interessieren, was meine Leser dazu meinen!